Wir werden Lauftrainer!

Wir zwei (Fenja und Martin) laufen schon lange. Wir trainieren auch schon lange. Was liegt da näher, als die Lizenz zum Lauftrainer offiziell zu erwerben!

 

Seit wir in diesem Frühjahr als Coaches den Lauftreff von Adidas by Asport in Trier geleitet haben, manifestierte sich der Wunsch, eine offizielle Trainerlizenz zu erwerben. Für uns war es eine sehr schöne Erfahrung zu sehen, wie sich Laufanfänger und- fortgeschrittene über kleine und große Erfolge freuten und am Ende ihr Ziel, die Bewältigung des Trierer Stadtlaufs, erreichten.

 

Da wir solche Kurse öfter leiten möchten, setzen wir unsere Pläne hiermit jetzt in die Tat um!

 

In der praktischen Durchführung gibt es bei fast jedem Angebot, egal ob privater Anbieter oder Verband, für uns einen Haken! Bei jedem dieser Angebote muss man mehrere Tage bzw. Wochen vor Ort präsent sein. Das ist für uns jedoch nicht machbar, da wir beide studieren und am Wochenende entweder Wettkämpfe haben oder jobben, um uns unsere Reisen -und eben diese Lauftrainerausbildung- zu finanzieren.

 

Nach langer Recherche sind wir nun auf das Angebot von der Academy of Sports gestoßen. Dieses Angebot der Academy of Sports passt einfach perfekt zu uns!

 

Warum? Das ist ganz einfach, denn bei der Academy of Sports macht man eine Ausbildung zum Lauftrainer in Form eines Fernstudiums. Das bedeutet, Seminare sind entbehrlich und die Präsenzphasen entfallen.

 

Das Ganze funktioniert ganz einfach von Zuhause: Gelernt wird am PC. Entweder in Form von bestimmten Skripten oder in Form von Live-Onlineseminaren. Der große Vorteil hierbei ist also, dass wir immer und überall lernen können und uns somit selbst aussuchen können, zu welcher Tages- oder Nachtzeit wir uns neues Wissen aneignen.

 

Die Lernhäppchen sind in Wochenabschnitte aufgeteilt. Durch diese Aufteilung hat man immer einen Plan bzw. eine Vorgabe, wie viel man in einer Woche für das Fernstudium machen soll. Ob nun jeden Tag eine Stunde oder einen ganzen Sonntag lang… das liegt an einem selbst. Man ist also komplett flexibel.

 

Außerdem gibt es verschiedene, sogenannte Lernräume, in denen man sich mit anderen Studierenden über die Lernthemen austauschen kann.

 

Die ganze Ausbildung dauert 16 Wochen. Anschließend sind wir staatlich anerkannte Lauftrainer mit vier von sechs Sternen. Um diesen Titel und das Zertifikat zu erhalten, müssen wir am Ende der Ausbildung eine Einsendearbeit abliefern. Diese entscheidet dann darüber, ob wir die Ausbildung bestanden haben oder nicht.

 

Für uns startet die Ausbildung diese Woche! Wir freuen uns extrem, denn wir werden die gelernten Inhalte direkt in der Praxis anwenden können. In dieser Woche beginnt der nächste Lauftreff von Adidas by Asport. Dieses Mal mit dem Ziel: DeuLux-Lauf in Langsur. Bleibt dran, wir halten euch auf dem Laufenden.

 

*Werbung, da die Academy of Sports vorgestellt wird